Dr. med. Kollmannsberger - Facharzt für Orthopädie

Vita

Facharzt für Orthopädie seit 1993

Approbation in München

geboren 1960

Facharztausbildung

  • 1988/89 in Allgemeiner und Orthopädischer Chirurgie am York District Hospital, York, England
  • 1989–93 an der Universitätsklinik für Orthopädie am Rehabilitationskrankenhaus, Ulm, bei Prof. Dr. W. Puhl

Promotion

  • 1988 Staatsexamen
  • 1989 Promotion niedergelassen seit 1993
  • 1993–2012 Orthopädische Gemeinschaftspraxis mit Dr. med. U. W. Bischoff in Feldkirchen-Westerham In dieser Zeit war Dr. Kollmannsberger Belegarzt der Orthopädie am Krankenhaus Agatharied.
  • 2012–17 Praxisgemeinschaft mit der Orthopädie Harthausen und orthopädischer Praxis in Miesbach In dieser Zeit war Dr. Kollmannsberger Chefarzt am Gelenkzentrum der Schön Klinik Harthausen in Bad Aibling und Hauptoperateur am Endoprothesenzentrum der Maximalversorgung.
  • Seit Januar 2017 ist er Leitender Oberarzt Orthopädie und Endoprothetik am Krankenhaus Agatharied. Seit April 2017 verstärkt er das Team des Orthopädiezentrums Miesbach.

 

 

Spezialgebiete

  • Hüft- und Knieendoprothetik
  • arthroskopische Chirurgie (Meniskus- und Kreuzbandchirurgie)
  • gelenkerhaltende Chirurgie
  • Vorfußchirurgie Dr. Andreas Kollmannsberger hat die Zusatzbezeichnung für Chirotherapie.

Er führt Behandlungen auch in englischer und französischer Sprache durch.